Stilkonflikt

ENTSTEHUNG UND PASSION

Gegründet 2012

unter der Dusche

Über 25 Jahre Erfahrung mit Mode und Lifestyle

im Beruf sowie auch im Privatleben

Fitness- und kampfkunstinteressiert seit über 20 Jahren

trotz gesundheitlicher Einschränkungen, wie Bandscheiben-Fehlstellung und Skoliose

Passendes Outfit, Fitnesslifestyle und Selbstbehauptung

ergänzen sich

Individualismus

passt fast immer

Menschlich sein

bedeutet nicht zwangsläufig auch esoterisch sein

Der Name beziehungsweise das Synonym Stilkonflikt entstand aus der Idee, dass mich schon seit jeher explizit die Dinge inspirieren und faszinieren, welche der Großteil der Menschen eher uninteressant oder weniger ansprechend findet. Schon immer üben Dinge einen besonderen Reiz auf mich, bei denen ich im Vornherein weiß, dass ich sie anderen erst schmackhaft machen muss, bevor Sie selbst deren Aufmerksamkeit erhalten.

Man könnte meinen, mir sei der zweite Blick der wichtigere, insofern es sich um die Betrachtung eines Objektes, einer Sache oder auch einer Situation handelt.

Die Person hinter Stilkonflikt, das bin ich – Tobias Schwer. Sehr gerne belasse ich es auch bei einem etwas persönlicheren Toby beziehungsweise du. Geboren bin ich am 13.05.1977. 


Müsste ich mich selbst sehr komprimiert beschreiben, würde ich sagen extrovertiert, fantasievoll, energiegeladen, sehr lebensfroh und emphatisch.


Das diese Eigenschaften selbstverständlich nicht nur glänzen, zeigt sich in gewissen Pendants wie hitzköpfig, stur für „Generelles“ sowie gelegentliches abwesend sein und manchmal von hinten nach vorne denkend.Aber und das habe ich mittlerweile sehr verinnerlicht, nichts und niemand ist perfekt und gerade das ist es, was das Leben so interessant gestaltet.

Tobias Schwer

geb. 13.05.1977

  • Fitness- und kampfkunstfanatisch
  • absoluter Klamottenversteher und Junkie
  • Tierliebhaber
  • Vegetarier aus ethischer Überzeugung
  • sehr kontaktfreudig
  • nicht menschenscheu